Das Unternehmen ETG entwicklungs- und Technologie Gesellschaft mbH Ilmenau bearbeitet gemeinsam mit den Forschungspartnern

  • Ingenieurbüro Electronics & Sensors Ilmenau
  • Technische Universität Ilmenau,
    Fachgebiet Mikro- und nanoelektronische Systeme

das FTI-Verbundprojekt:

Entwicklung und Untersuchung eines fernabfragenden Strömungsmess-System basierend auf einem mikroelektronischen und -mechanischen multifunktionalen Sensor mit Gasarterkennung.

Unser Teilthema dazu ist die:

Konstruktive und technologische Bearbeitung des Umfeldes bei der Entwicklung eines Mikrosonators zur Erfassung von Krafteinwirkungen mittels kombinierter statischer und dynamischer Messung zum praxistauglichen Einsatz in Laborgeräten und -anlagen

Das Projekt wird bearbeitet im Zeitraum:

01.12.2017 bis 28.02.2020

Als Ergebnis wird ein Prototyp verfügbar sein.

Mit der Bearbeitung des Projektes werden die Voraussetzungen geschaffen, im Anschluss gemeinsam mit den Projektpartnern neue Produktlinien zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben, die insbesondere die gasart-abhängige Strömungsmessung mit intelligenten Sensoren erlauben, sowohl im Labor als auch in Industrieanlagen.

Das Projekt wird gefördert und finanziell unterstützt durch:

 

   

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden