Musterbau

Mit unserem modernen Maschinen­park realisieren wir die spanende Vorfertigung im eigenen Haus. Dafür steht uns quali­fiziertes, erfahrenes und sach­kundiges Personal zur Verfügung.

Durch die Vernetzung der CAD in der Entwicklung mit CAM in der Vor­fertigung sind wir kurz­fristig in der Lage, Fertigungs­programme für neue CNC-Teile zu erstellen. Das gestattet eine schnelle Umsetzung der Aufträge auf den Bearbeitungs­maschinen. Kurze Fertigungs­durchläufe für dingende Muster­teile werden dadurch ermöglicht.

Musterbau

Die personelle Nähe von Entwicklung und Vor­fertigung erlaubt eine schnelle Rück­kopplung zwischen Fertigung und Konstruktion. So können kosten­günstige und optimierte Lösungen entstehen.

Eine zügige auto­mat­ische Erstellung der techno­logischen Unter­lagen wird durch die Ver­netzung von CAD-Software und ERP-System ermöglicht. Das ist die Voraus­setzung für eine Beschaffung aller benötigten Kauf­teile und Halb­zeuge in kürzester Zeit.

Stabile lang­fristige Kooperations­beziehungen zu externen Gewerken (Blech­fertigung, Oberflächen­beschichtung etc.) im Territorium ermöglichen schnelle Reaktions­zeiten.

Quali­fiziertes Personal kümmert sich gemeinsam mit den Entwicklern um den Aufbau und die Inbetrieb­nahme der Muster­geräte. Rück­wirkend fließen Verbesserungen bezüg­lich montage­gerechter Ausführung in die Konstruktions­unterlagen ein.

Mit unserem modernen Maschinen­park realisieren wir die spanende Vorfertigung im eigenen Haus. Dafür steht uns quali­fiziertes, erfahrenes und sach­kundiges Personal zur Verfügung.

Musterbau

Durch die Vernetzung der CAD in der Entwicklung mit CAM in der Vor­fertigung sind wir kurz­fristig in der Lage, Fertigungs­programme für neue CNC-Teile zu erstellen. Das gestattet eine schnelle Umsetzung der Aufträge auf den Bearbeitungs­maschinen. Kurze Fertigungs­durchläufe für dingende Muster­teile werden dadurch ermöglicht.

Die personelle Nähe von Entwicklung und Vor­fertigung erlaubt eine schnelle Rück­kopplung zwischen Fertigung und Konstruktion. So können kosten­günstige und optimierte Lösungen entstehen.

Eine zügige auto­mat­ische Erstellung der techno­logischen Unter­lagen wird durch die Ver­netzung von CAD-Software und ERP-System ermöglicht. Das ist die Voraus­setzung für eine Beschaffung aller benötigten Kauf­teile und Halb­zeuge in kürzester Zeit.

Stabile lang­fristige Kooperations­beziehungen zu externen Gewerken (Blech­fertigung, Oberflächen­beschichtung etc.) im Territorium ermöglichen schnelle Reaktions­zeiten.

Quali­fiziertes Personal kümmert sich gemeinsam mit den Entwicklern um den Aufbau und die Inbetrieb­nahme der Muster­geräte. Rück­wirkend fließen Verbesserungen bezüg­lich montage­gerechter Ausführung in die Konstruktions­unterlagen ein.